elektrofahrzeuge nachhaltigen agrotourismus alke

 

Elektrofahrzeuge für nachhaltigen Agrotourismus

 

Entscheiden Sie sich für Ihren nachhaltigen Agrotourismus für emissionsfreie Elektrofahrzeuge, ohne auf Ladekapazität und Wendigkeit zu verzichten. Entdecken Sie die Fahrzeuge von Alkè!

 

 

Warum die Elektrofahrzeuge für Agrotourismus wählen

  • Emissionsfrei: Sie belasten die Umwelt nicht und respektieren Gäste und Tiere
  • Extrem widerstandsfähig: Tragfähigkeit bis zu 1.630 kg (Fahrwerk) und Schleppkapazität bis zu 4.500 kg
  • Die Leistungsfähigkeit im Gelände ist vergleichbar mit der eines 4x4 und es können Steigungen von bis zu 35 % bewältigt werden
  • Besonders vielfältig dank der zahlreichen verfügbaren Ausstattungen

 

 

Elektrofahrzeuge für nachhaltigen Agrotourismus

Agrotourismus steht für Natur und Respekt für die Umwelt. Gerade aus diesem Grund ist der Einsatz schadstofffreier Fahrzeuge sicherlich ideal. Die Fahrzeuge von Alkè eignen sich besonders für Bauernhöfe auf dem Land und in den Hügeln, da sie Steigungen in der Größenordnung von 35 % bewältigen können. Es handelt sich um sehr robuste Fahrzeuge mit einer Fahrgestelltraglast von bis zu 1630 kg und einer Zugkapazität von bis zu 4500 kg auf privatem Gelände. Sie eignen sich daher für den Transport von Materialien oder Produkten des Agrotourismus, aber auch für die Instandhaltung. Sie können auf jedem Untergrund fahren und sind gleichzeitig für den Straßenverkehr zugelassen.

 

Elektrofahrzeuge für Reiterhöfe

Elektrofahrzeuge für Reiterhöfe

Elektrofahrzeuge für das Gelände

Elektrofahrzeuge für das Gelände

Elektrofahrzeuge mit Laubgitter

Elektrofahrzeuge mit Laubgitter

 

Eine große Auswahl an Ausstattungen für die verschiedenen Aktivitäten am Bauernhofs

Die Elektrofahrzeuge von Alkè zeichnen sich durch ihre hohe individuelle Anpassungsfähigkeit sowie durch ihre Robustheit und Konstruktionsqualität aus. Tatsächlich kann aus einer großen Auswahl an Ausstattungen gewählt werden, die sehr oft auch untereinander austauschbar sind. Insbesondere finden wir unter den am häufigsten nachgefragten Ausstattungen für den Agrotourismusbereich den Aufbau mit Seitenwänden, mit elektrohydraulischen Kippung und Bordwandaufsätzen das Personenbeförderungsmodul. Diese Fahrzeuge eignen sich für den Transport von Material im Allgemeinen, für Instandhaltungs- und Gartenarbeiten sowie für den Transport der Gäste des Agrotourismus.

 

elektrofahrzeug nachhaltigen tourismus

 

Top-Performance auch im Gelände

Die Fahrzeuge von Alkè gehören zu den wenigen, die sich sowohl an Stadt- als auch an Geländestrecken anpassen. Dank ihrer geringen Größe passen sie sich perfekt an die Besonderheiten der oft schmalen Feldwege an. Dank dieser Eigenschaft werden sie nicht nur in Agrotourismusbetrieben, sondern auch in Wildparks, Campingplätzen im Gebirge und Berggemeinden eingesetzt. Ein Fahrzeug zu finden, das auch im Gelände eine hohe Leistung garantiert und die Umwelt respektiert, ist eine schwierige Herausforderung. Die Fahrzeuge von Alkè haben alle Tests auch auf schwierigstem Gelände bravourös bestanden.

 

Wenn Sie Informationen zu den Eigenschaften und Preisen von Elektrofahrzeugen von Alkè für den Agrotourismus wünschen, schreiben Sie uns hier eine Nachricht:





Daten verarbeitet in Übereinstimmung mit Gesetzesdekret 196/03 und “DSGVO” 2016/679/EU

 

 

 

 

 

Zum Seitenanfang