Alke' Elektronische Datenschutzerklärung

 

Alke' Elektronische Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung gemäß gesetzesvertrende Verordnung der italienischen Republik 196/2003 (“Datenschutzgesetz” der italienischen Republik) Artikel 13, 23 und 26 sowie Verordnung (EU) 2016/679 (“DSGVO”) Artikel 13 und 14.

 

 

Liebe Kundin, lieber Kunde, die korrekte Verwaltung Ihrer Daten und das Vertrauen, das Sie in die Produkte und Dienste von Alkè setzen, sind für uns oberste Verpflichtung. Um Ihnen bei allem, was wir für Sie tun, nur das Beste zu bieten, bemühen wir uns um ständige Verbesserung in allen Bereichen. Deshalb erfassen, verwenden, übermitteln und speichern wir Ihre personenbezogenen Daten.

Sie haben das Recht, auf transparente Weise zu erfahren, wie wir Ihre Daten verarbeiten und schützen. Bitte nehmen Sie sich deshalb ein paar Minuten Zeit, um unsere Datenschutzerklärung zu lesen, und zögern Sie nicht, bei Fragen oder Unklarheiten mit uns Kontakt aufzunehmen.

Wir heißen Sie willkommen

Wenn Sie auf unserer Webseite ein Kontaktformular ausfüllen, bitten wir Sie, uns einige Basisinformationen wie Ihren Vornamen, Familiennamen, Ihre Telefonnummer und Ihre E-Mail-Adresse zu geben.

Wir machen Ihnen das Leben leichter

Wir halten Ihre Kontaktdaten griffbereit, um Sie bei Ihrem nächsten Besuch wiederzuerkennen. Deshalb müssen Sie uns Ihre Daten nur einmal nennen.

Mit dem vorliegenden Dokument ("Datenschutzerklärung") wollen wir Sie darüber informieren, wie Alkè S.r.l. ("Alkè") und/oder andere beauftragte Subjekte zu den im Folgenden dargestellten Zwecken die Daten von Kunden verarbeiten, die von den Services Gebrauch machen, die auf den Webseiten web www.alke.it, www.alke.com, www.alke.eu, www.alke.pt (“Seiten”) verfügbar sind.

Die Datenschutzerklärung folgt insbesondere dem D.Lgs. [gesetzesvertretende Verordnung der italienischen Republik] vom 30. Juni 2003, Nr. 196, und der Verordnung (EU) Nr. 679/2016 (respektive italienisches “Datenschutzgesetz”, “DSGVO” und zusammengenommen “Anwendbares Recht”) und betrifft ausschließlich die oben genannten Seiten. Sie gilt nicht für andere Seiten, die der Nutzer von den genannten Seiten aus eventuell über Links erreichen kann.

1. Identität und Kontaktdaten des Verantwortlichen der Datenverarbeitung

Der Verantwortliche der Verarbeitung personenbezogener Daten – also die juristische Person, die Zwecke und Instrumente der personenbezogenen Daten bestimmt – ist Alkè S.r.l. mit Rechtssitz in Padova, Via Cile 3-5-7. Zu Fragen hinsichtlich der Verarbeitung von personenbezogenen Daten können Sie auch an die folgende E-Mail-Adresse schreiben: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

2. Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden

Im Folgenden werden die Informationen dargestellt, die Alkè über ihre Seiten im Rahmen der Zwecke und Modalitäten der vorliegenden Datenschutzerklärung gegebenenfalls verarbeitet und die als Personenbezogene Daten (“Personenbezogene Daten”) gemäß Anwendbarem Recht betrachtet werden können. Dazu gehören insbesondere:

(i) Navigationsdaten

Die Informatiksysteme und Software-Verfahren, auf denen der Betrieb der Seiten basiert, erfassen im Verlauf ihres regulären Betriebs einige Personenbezogene Daten, deren Übermittlung im Rahmen der Verwendung der Kommunikationsprotokolle im Internet erfolgt. Dabei handelt es sich um Informationen, die nicht erfasst werden, um mit spezifischen Subjekten in Verbindung gebracht zu werden. Die Informationen könnten jedoch aufgrund ihrer Beschaffenheit durch eine Aufbereitung und Verbindung mit Daten, die von Dritten vorgehalten werden, ermöglichen, die Nutzer zu identifizieren.

Zu dieser Datenkategorie gehören IP-Adressen oder Domainnamen der von den Nutzern verwendeten Computer, die sich mit den Seiten verbinden, die URI (Uniform Resource Identifier)-Identifizierung der Adressen der angeforderten Ressourcen, die Uhrzeit der Anfrage, die Methode, mit der die Anfrage an den Server übermittelt wird, die Größe der Antwortdateien, der numerische Code, der den Status der vom Server gegebenen Antwort angibt (erfolgreich, Fehler, etc.), sowie weitere Parameter zum Betriebssystem und der EDV-Umgebung des Nutzers. Diese Daten werden ausschließlich zu dem Zweck verwendet, den ordnungsgemäßen Betrieb der Seiten zu überwachen.

(ii) Vom Nutzer freiwillig überlassene Daten

Die optionale, ausdrückliche und freiwillig Übermittlung elektronischer Post an die auf den Seiten genannten Adressen haben die anschließende Erfassung der E-Mail-Adresse und eventueller weiterer, in die elektronische Mitteilung eingefügter personenbezogener Daten, sowie der Daten des Absenders/Nutzers zur Folge, die erforderlich sind, um die Anfragen zu beantworten oder die Dienstleistung bereitzustellen. Bei besonderen Diensten werden spezielle, auch zusammengefasste Datenschutzinformationen gegeben.

3. Zwecke und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

Diese Seite verarbeitet die Daten auf der Basis der Einwilligung des Nutzers. Mit der Verwendung oder dem Besuch dieser Seite stimmen die Besucher und Nutzer ausdrücklich der vorliegenden Datenschutzerklärung zu und erklären ihr Einverständnis in die Verarbeitung ihrer Personenbezogenen Daten zu den im Folgenden dargestellten Modalitäten und Zwecken, einschließlich der eventuellen Weitergabe an Dritte, sofern dies für die Bereitstellung einer Dienstleistung erforderlich ist. Die Überlassung der Daten und die Einwilligung in ihre Erhebung und Verarbeitung ist freiwillig. Der Nutzer kann seine Einwilligung verweigern und eine bereits erteilte Einwilligung (über die unter Punkt 1 genannten Kontaktdaten) jederzeit widerrufen. Die Verweigerung der Einwilligung kann jedoch dazu führen, dass einige Dienste nicht bereitgestellt werden können und das Navigieren auf der Seite beeinträchtigt wird.
Mit besonderer Einwilligung der betroffenen Person darf Alkè die freiwillig überlassenen Daten für Direktwerbung verwenden, Werbe- und Informationsmaterial sowie Verkaufsinformationen übersenden und interaktive Verkaufskommunikation betreiben. Für die Datenverarbeitung zur Durchführung von Direktwerbung muss die - spezielle und separate - Einwilligung der betroffenen Person eingeholt werden. Dieser wird hiermit darüber unterrichtet, dass die diesbezügliche Datenüberlassung vollkommen freiwillig ist und dass eine eventuelle Verweigerung (außer der Verhinderung einer Datenverarbeitung zu Zwecken der Direktwerbung) keinerlei Folgen hat. Die personenbezogenen Daten, die von den Nutzern bei der Anforderung von Informationsmaterial überlassen werden, werden ausschließlich zu dem Zweck verwendet, die angeforderten Dienste oder sonstige Leistungen bereitzustellen, und dürfen den Angestellten und Mitarbeitern von Alkè bekannt gemacht werden. Diese sind ordnungsgemäß über die Vorsichts- und Sicherheitsmaßnahmen unterrichtet, die bei der Verarbeitung der fraglichen Informationen anzuwenden sind. Die Daten dürfen außerdem Dritten übermittelt werden, die Neben- oder instrumentelle Dienste für die Tätigkeit von Alkè erbringen und mit denen besondere Vereinbarungen zur Erfüllung der Bestimmungen des Anwendbaren Rechts abgeschlossen wurden.

Weitere Zwecke werden den Nutzern in Abhängigkeit von den von ihnen in Anspruch genommenen Diensten auf den diesbezüglichen Seiten der Webseiten mitgeteilt.

4. Modalitäten der Datenverarbeitung

Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt mittels manueller Instrumente sowie Informatik- und Telematik-Systemen, die geeignet sind, Sicherheit und Vertraulichkeit zu gewährleisten, und sie wird von Mitarbeitern ausgeführt, die in angemessener Weise zur Einhaltung des Bestimmungen des Anwendbaren Rechts ausgebildet wurden.

Je nach der vom Nutzer erteilten Einwilligung darf dieser per E-Mail, SMS oder jedem anderem gleichartigen elektronischen Instrument oder per Briefpost oder von einem Mitarbeiter per Telefon unter allen vom Nutzer angegebenen Adressen kontaktiert werden. Sofern er bevorzugt, nur über eine oder einige dieser Adressen kontaktiert zu werden, kann er dies auf dem hierzu vorgesehenen Formular ausdrücklich verlangen.

4.1 Verwendung von Cookies

Die Gesellschaft verwendet IT-Technologien für die direkte Erfassung von Personenbezogenen Daten zur Identifizierung des Nutzers. Die Typologien der verwendeten Cookies ersehen Sie aus der sogenannten "Cookie-Erklärung" unter dem folgenden Link.

5. Verbreitungsbereich der Personenbezogenen Daten

In Abhängigkeit von der Verarbeitung, in die der Nutzer sein Einverständnis gibt, dürfen die Personenbezogenen Daten an die Subjekte weitergegeben werden, die für die Tätigkeit von Alkè Dienste bereitstellen, die in den speziellen Erklärungen genannt werden. Die Informationen dürfen außerdem jederzeit weitergegeben werden, wenn dies erforderlich ist, um Anweisungen von Gerichtsbehörden und Organen der öffentlichen Sicherheit Folge zu leisten. Die Personenbezogenen Daten werden in keinem Fall weiterverbreitet.

6. Frist für die Speicherung der Daten (Kriterien für die Fristfestlegung)

Mit Ausnahme der vom Nutzer freiwillig überlassenen personenbezogenen Daten, für die spezielle Erklärungen vorgelegt werden, werden die mit der Navigation verbundenen Informationen anonym erfasst. Die erfassten Daten werden ausschließlich für die Bereitstellung des angeforderten Dienstes und nur über den hierzu erforderlichen Zeitraum hinweg verwendet.

7. Rechte, die Sie ausüben können

Das Anwendbare Recht gesteht den Nutzern verschiedene Rechte zu, darunter beispielsweise das Recht:

(i) Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten zu erhalten, (ii) die Berichtigung, (iii) Aktualisierung und Löschung Ihrer Daten zu verlangen, sofern diese unvollständig oder falsch sind oder auf ungesetzliche Weise erfasst wurden, (iv) die Beschränkung der Verarbeitung auf einen Teil der Informationen auf diejenigen, die sie betreffen, zu verlangen, (v) an diese oder an die von ihnen beauftragten Dritten die Sie betreffenden Informationen weiterleiten zu lassen (sog. “Datenübertragbarkeit”), (vi) der Verarbeitung Ihrer Daten aus rechtmäßigem Grund zu widersprechen, (vii) Ihr Einverständnis in die Verarbeitung jederzeit per formloser schriftlicher Mitteilung an Alkè unter den unter Punkt 1 genannten Kontaktdaten zu widerrufen.

Alkè weist Sie darauf hin, dass sich der Nutzer in dem Fall, in dem seinen Forderungen nicht in zufriedenstellender Weise Folge geleistet wurde, an die Italienische Aufsichtsbehörde für den Schutz der personbezogenen Daten (www.garanteprivacy.it) wenden und dort gemäß den Vorschriften des Anwendenbaren Rechts Beschwerde einlegen kann.

 

 

 

Zum Seitenanfang