Elektro-Krankenwagen Erste-Hilfe-Fahrzeuge ALKE’

Elektrische Erste-Hilfe-Fahrzeuge mit Krankentrage

elektro krankenwagen erste hilfe fahrzeuge alke

 

Elektro-Krankenwagen mit Krankentrage, für die Erste Hilfe bei Sportveranstaltungen, in explosionsgefährdeten Bereichen, in Tunneln und Rohrleitungen, Messen und Industrieanlagen.
 

 

Warum die Elektro-Krankenwagen Alke‘ auswählen?

  • Bedienbarkeit auf engstem Raum und mit engen Manövrierungsmöglichkeiten
  • Verwendung in Innenräumen, da keine toxischen Emissionen auftreten
  • Explosionsgeschützte Ausführung: für explosionsgefährdete Bereiche
  • Kann auf Rasen wie Stadien und Golfplätzen verwendet werden
  • Sonderausstattung möglich

 

Elektro Krankenwagen

Erste Version von Elektro-Krankenwagen Alke': im Einsatz in Sportstadien von internationaler Bedeutung
elektro krankenwagen alke internationaler sportstadien

 

Kleiner Elektro-Krankenwagen im Einsatz

Die Besatzung kann aus drei Sanitätern und der verletzten Person bestehen, das Fahrzeug hat durch seine geringe Größe und sein bemerkenswertes Handling die Möglichkeit, den Einsatzort in kurzer Zeit und mit Leichtigkeit zu erreichen. Das Sanitätspersonal kann nach Durchführung der medizinischen Untersuchungen und nach der Entscheidung über den sicheren Transport, die Person mit den geeigneten Einrichtungen wie Spinnenbändern, Halsband und Kopfwegfahrsperren immobilisieren.
Transport vom Ort zum nächsten Erste-Hilfe-Zentrum, wie z.B. einem fortgeschrittenen Rettungsfahrzeug oder einer AMP-S (Vorgeschobenes Behandlungsplatzes), die für diesen Anlass eingerichtet wurde, findet dank der speziellen Aufhängung des Elektro-Krankenwagens statt, ohne weitere Traumata zu verursachen. Durch die hohe Autonomie, die auf Standardrouten ca. 150 km beträgt, kann die Notfallhilfe sehr lange gewährleistet werden, garantiert durch die Hochleistungsbatterien. Die hohe Leistung des Motors und die Struktur des Fahrgestells ermöglichen den Transport von medizinischen Geräten auch bei hohem Gewicht, denn die Elektrofahrzeuge von Alke' können ein Gewicht bis zu 1630 kg tragen und sind in der Lage, elektromedizinische Geräte wie Medizin-Kühlschränke, Medikamente, Atemschutzgeräte, Funkgeräte usw. zu betreiben.

 

Rückenbrett

Rückenbrett
Das im Lieferumfang enthaltene Rückenbrett ermöglicht den sicheren Transport auch von Patienten mit Verdacht auf Traumata, die eine Immobilisierung erfordern.

Hinterer Beifahrersitz

Hinterer Beifahrersitz
Der Rücksitz ist so konzipiert, dass das medizinische Fachpersonal während des Transports direkten Kontakt mit dem Patienten haben kann.

Box für Einrichtungen

Box für Einrichtungen
Im Seitenfach können die während der Operation verwendeten Hilfsmittel wie Kopfstützen, Verbandskästen oder Defibrillatoren aufbewahrt werden.

 

Anwendungen und technische Daten von Elektro-Krankenwagen Alke'

Neben dem Rückenbrett ist dieses Spezialfahrzeug mit einem hinteren Beifahrersitz ausgestattet, und es ist auch möglich, das Fach für den Verbandskasten und den Sonnenschutz hinzuzufügen. Der Elektro-Krankenwagen Alke' ist die ideale Lösung für die Erste Hilfe auch in geschlossenen oder engen Räumen. Er ist auch in einer explosionsgeschützten Ausführung oder als Rettungsfahrzeug für Tunnel und Rohrleitungen erhältlich. In der Tat haben Alke'-Krankenwagen sehr kleine Wenderadien und Abmessungen, die es ihnen ermöglichen, an engen Stellen vorbeizukommen, die normale Krankenwagen nie erreichen könnten.
Das Fehlen von Lärm- und Schadstoffemissionen ermöglicht den Einsatz in Umgebungen mit besonderen Anforderungen dieser Art, wie z.B. Krankenhäusern oder Touristenzentren, oder in denen der Mangel an gefährlichen Schadstoffemissionen und ein geringer Abfluss an erster Stelle stehen. Das Krankenwagenmodul ist abnehmbar und erfordert die Installation der Ladepritsche oder der Ladepritsche mit klappbaren Ladebordwänden. Dies kann bei Nichtgebrauch sehr nützlich sein, indem das Fahrzeug einfach in einen elektrischen Pickup umgewandelt wird. Alke'-Fahrzeuge ohne Erste-Hilfe-Modul sind für den Einsatz auf öffentlichen Straßen N1-zugelassen.
Diese speziellen Elektrofahrzeuge werden in der Tat in Sportanlagen und anderen Einrichtungen sowohl als Krankenwagen als auch als Fahrzeuge zur Durchführung von Gerätetransporten, zur Durchführung von Wartungen und Reparaturen eingesetzt.

 

Elektrisches Erste-Hilfe-Fahrzeug

Elektrisches Erste-Hilfe-Fahrzeug
Seine Kompaktheit ermöglicht es, auf engstem Raum einzugreifen.

Zweimodaler Ausrüstung für Schienen

Zweimodaler Ausrüstung für Schienen
Diese spezielle Ausrüstung (auf Anfrage erhältlich) ermöglicht den Betrieb auf Schienen und Reifen.Besonders erforderlich auf Tunnelbaustellen.

Blinklicht

Blinklicht
Notblinklicht auf Anfrage erhältlich.

 

Die Vorteile von Elektro-Krankenwagen: extreme Vielseitigkeit in der Anwendung

Die Elektro-Krankenwagen sind auch in geschlossenen Räumen für die Gesundheitspflege, da sie emissionsfrei sind, sowie generell an schwer zugänglichen oder besonders problematischen Orten geeignet. Die Einsatzbereiche sind wirklich sehr vielfältig, im Folgenden finden Sie einige der Zusammenhänge, in denen diese medizinischen Fahrzeuge eingesetzt werden:

Sportstadien Europäische Fußballereignisse Explosionsgefährdete Bereiche
Tunnel und Rohrleitungen Industrieanlagen Messen

 

elektrisches erste hilfe fahrzeug alke atx

 

 

Schreiben Sie eine kurze E-Mail, um die Preise von Elektro-Krankenwagen Alke' zu erhalten.





Daten verarbeitet in Übereinstimmung mit Gesetzesdekret 196/03 und “DSGVO” 2016/679/EU

 

 

 

Zum Seitenanfang