Zweiwegefahrzeuge mit Elektroantrieb ALKE’

Für den Transport auf Reifen oder Schiene

Zweiwegefahrzeuge mit Elektroantrieb ALKE’ - Für den Transport auf Reifen oder Schiene

 

Alke' hat Elektrofahrzeuge für Tunnel und Passagen entwickelt: eine spezifische Lösung für den bimodalen Transport von Materialien, Arbeitern und Personen, Rettungsdiensten, Überwachung und Wartungsarbeiten sowohl auf der Straße als auch auf der Schiene in Bereichen, in denen ein kompaktes, flexibles und umweltfreundliches Fahrzeug benötigt wird.

 

 

Warum Sie sich für die Zweiwegefahrzeuge von Alke' entscheiden sollten?

  • Flexibilität: es wechselt schnell vom Reifen zur Schiene und umgekehrt
  • Kompaktheit: in der Lage, auf engem Raum zu fahren (Tunnel, Passagen, Kanäle, etc.)
  • Kraft: Ladekapazität bis zu 1.000 kg
  • Persönliche Gestaltung: das bimodale Modul kann mit anderen Ausstattungen von Alke' kombiniert werden
  • Made in Italy

 

elektro zweiwegefahrzeuge atx

 

Das bimodale Modul

Die Konfiguration des Rail-system-Moduls wurde von Alke' entwickelt, um es den Elektrofahrzeugen der Linie ATX zu ermöglichen, sowohl auf der Straße als auch auf der Schiene zu arbeiten und bietet maximale Flexibilität und Geschwindigkeit beim Wechseln von der Straße auf die Schienen.
Dieses Modul besteht aus zwei Hydraulikarmen, die das emissionsfreie ATX-Fahrzeug heben, senken und auf den Schienen fortbewegen. Die Aktivierung dieses Moduls erfolgt durch einen Schalter, der sich an der mittleren Schaltafel des Armaturenbretts befindet. Zusammen mit den Hydraulikarmen, sind LED-Hilfsscheinwerfer vorne und hinten vorhanden und auch vier Anschlüsse, um das Fahrzeug im unterirdischen Tunnel zu befestigen bzw. herabzulassen.
Das Rail-system-Modul für das Fahren auf der Schiene ist mit dem Großteil der Ausrüstungen, die Alke' anbietet, kombinierbar, wie zum Beispiel: Ladepritsche, geschlossene Box, Erste-Hilfe-Modul, zu öffnenden Lehrgerüsten, Werkzeugraum mit Pritsche mit Bordwänden, etc.

icon features
  • Arbeiten auf der Straße und auf der Schiene
  • Hydraulikarme zum Heben des Fahrzeugs
  • Hilfsscheinwerfer mit LED
  • vier Anschlüsse für die Verankerung des Fahrzeugs
 

 

Fahrzeuge - Güterverkehrszentrum

Fahrzeuge - Güterverkehrszentrum

Rail-system-Modul

Rail-system-Modul

Zweiwegefahrzeuge - Wartung

Zweiwegefahrzeuge - Wartung

 

Maximale Flexibilität

Die Elektrofahrzeuge von Alke' für Tunnel eignen sich perfekt für die Arbeit auf der Schiene und auf der Straße. Mit dem Rail-system-Modul sind die Fahrzeuge der Linie ATX in der Lage schwer zugängliche Stellen zu erreichen, mit begrenzter Sichtbarkeit und Umwelteinschränkungen, wie zum Beispiel Passagen (auf Straßen und auf der Schiene), Kanäle, U-Bahn-Tunnel, usw. Diese Fahrzeuge sind ideal für Arbeiten, bei denen kompakte, leistungsstarke und emissionsfreie Fahrzeuge benötigt werden, wie zum Beispiel:

Transport von Materialien in den Kanälen

Beförderungen von Arbeitern und Personen in den Tunneln

Wartung und Reinigung der Passagen und Schienen

Rettungsdienste

Überwachung und Transport in Güterverkehrszentren

 

zweiwegefahrzeuge elektroantrieb gueterverkehrszentrum atx

 

Modellreihe ATX: maximale Leistungen in den schwierigsten Bereichen

Die Elektrofahrzeuge der Modellreihe ATX arbeiten dank ihrer Technologie, den Lösungen aus dem Off-road-Bereich und den fortschrittlichen Materialien, die für ihre Konstruktion verwendet werden, in jeder Situation, auch in den schwierigsten, mit der maximalen Leistung, Robustheit und Nachhaltigkeit.
Diese Fahrzeuge haben eine hohe Autonomie (bis zu 150 km, je nach am Fahrzeug montierter Batterie) und können dank der Lösungen wie die Verwendung eines Schnellladesystems für Lithiumbatterien oder dem Set mit mehreren Batterien zum schnellen Wechseln eine durchgängige Arbeit für kontinuierliche Schichtarbeiten bieten.

 

bimodal elektro fahrzeuge atx

 

Für die Fahrzeuge für Tunnel empfiehlt Alke' die folgenden Modelle:

 

Modell ATX230EH Emissionsfreies Fahrzeug mit Standard-Achsabstand und einer maximalen Autonomie von 75 km (je nach Batterie).
Technisches Datenblatt herunterladen
Modell ATX240EH Elektrofahrzeug mit Standard-Achsabstand und einer maximalen Autonomie von 150 km (je nach montierter Batterie). Für eine Verwendung rund um die Uhr kann ein optionales abnehmbares Batteriepaket montiert werden.
Technisches Datenblatt herunterladen

 

doppelkabine elektro zweiwegefahrzeuge atx

 

Fahrzeuge mit zwei Kabinen für Tunnel und Passagen

Alke' realisiert auf der Basis der Modelle ATX auch vollständig elektrische Spezialfahrzeuge mit zwei Kabinen für zwei Fahrtrichtungen für die Verwendung in Tunneln und Passagen (sowohl auf der Straße als auch auf der Schiene) und in Kanälen mit reduziertem Durchmesser, die auch in der bimodalen Ausführungen erhältlich (Straße-Schiene) und explosionshemmend sind.

 

 

 

elektro zweiwegefahrzeuge tunnel modellreihe atx alke
Elektrofahrzeuge Alke'
Modellreihe ATX für Tunnel
Fragen Sie nach den Preisen für die Zweiwegefahrzeuge mit Elektroantrieb von ALKE’:





Daten verarbeitet in Übereinstimmung mit Gesetzesdekret 196/03 und “DSGVO” 2016/679/EU

 

 

Zum Seitenanfang