wildparkpflege elektrofahrzeug alke

Trient: Elektrofahrzeug im Wildpark Alkè

Der Tierpark Spormaggiore (Trient) hat beschlossen, seine Tiere mit einem 100%igen Elektrofahrzeug zu versorgen. Die Wahl fiel auf das Modell Alkè ATX mit Ladebordwänden.
 

 

Wie kam es zur Wahl des Elektrofahrzeugsvon Alkè?

  • Hohe Leistungen auch beim Bergauf- und Geländefahren
  • Höhere Fahrgestelltraglast: bis 1630 kg Fahrgestelltraglast
  • 100 % elektrisch: ökologisch und leise
  • Besonders kompakt: nur 140 cm breit

 

oekologisches fahrzeug wildparks alke

 

Elektrofahrzeug mit Ladebordwänden für den Tierpark

Der Tierpark Spormaggiore (Trient) hat sich für ein Alkè ATX-Elektrofahrzeug mit Ladebordwand für die Parkpflege und die Tierbetreuung entschieden. Im Sinne einer grünen Vision und des Schutzes der Umwelt, in der die Tiere des Parks leben, ist der Einsatz eines emissionsfreien und leisen Fahrzeugs definitiv die beste Wahl. Nur wenige Elektrofahrzeuge können die Wälder und schwierigen Bergpfade erreichen. Die ATX-Elektrofahrzeuge von Alkè sind die richtigen Fahrzeuge für diese Situationen, denn sie verfügen über eine Traktion, die mit der eines Geländewagens vergleichbar ist, über maximale Bodenhaftung auf unebenem Gelände, über die maximal erreichbare Steigung von 35 % und über einen leistungsstarken Motor mit hohem Drehmoment. Das hat den Naturpark von Spormaggiore (Trient) überzeugt, der Alkè-Fahrzeuge für die tägliche Arbeit mit den Tieren und die Pflege des Parks einsetzt.

 

fahrzeug seitenwaenden wildpark alke

 

Elektrofahrzeuge für Wartungsarbeiten in den Bergen

Die Tatsache, dass sich der Tierpark Spormaggiore für ein Alkè-Fahrzeug entschieden hat, beweist einmal mehr die Leistungsfähigkeit dieser Fahrzeuge. Alkè-Elektrofahrzeuge sind auch in den Bergen sehr leistungsstark. Sie können Steigungen von 35 % überwinden und haben Leistungen, die mit Geländewagen der gleichen Kategorie vergleichbar sind. Sie sind alle für den Straßenverkehr zugelassen, falls sie außerhalb des privaten Bereichs eingesetzt werden sollen. Ein weiterer Vorteil dieser Fahrzeuge ist sicherlich die Möglichkeit, sie tagsüber einzusetzen, ohne die Parkgäste zu stören. Im Tourismussektor ist einer der Aspekte, der zum Kauf von Elektrofahrzeugen führt, gerade die Tatsache, dass sie genutzt werden können, ohne die Besucher zu stören.

 

elektrisches zugfahrzeug bergparks alke

 

Nachhaltiger Tourismus mit den Elektrofahrzeugen von Alkè

Emissionsfreie Mobilität ist nicht nur ein städtisches Phänomen, sondern auch ein wichtiger Aspekt für Naturparks. In Parks wird es immer wichtiger, Menschen (sowohl Gäste als auch Personal) auf nachhaltige Weise zu bewegen. Sowohl um die Umwelt zu schonen als auch um die Tierwelt nicht zu stören. Die Alkè-Elektrofahrzeuge haben auch eine sehr hohe Leistung und eine Bauqualität, die andere ökologische Fahrzeuge nicht haben. Aus diesem Grund werden sie im Tourismussektor für Wartungs- und Verwaltungstätigkeiten der Strukturen eingesetzt, die manchmal eine intensive Nutzung erfordern.

 

elektrofahrzeuge nachhaltigen tourismus alke

 

 

 

Um die Preise der Elektrofahrzeuge von Alkè zu erfahren, schreiben Sie hier eine Nachricht:





Daten verarbeitet in Übereinstimmung mit Gesetzesdekret 196/03 und “DSGVO” 2016/679/EU

 

 

Zum Seitenanfang