veicoli elettrici alkè
veicoli elettrici alkè
veicoli elettrici alkè
veicoli elettrici alkè
veicoli elettrici alkè
veicoli elettrici alkè
veicoli elettrici alkè
veicoli elettrici alkè

Seit März 2011 setzt Enel Transporter für Kraftwerke von Alkè ein.

„Electric Car Zero Emissions” ist ein den Transportern für Kraftwerke gewidmetes Projekt von ENEL.
„Electric Car Zero Emissions” ist ein den Transportern für Kraftwerke gewidmetes Projekt von ENEL.
 
ENEL fördert sowohl intern als auch extern eine Reihe von Initiativen, welche umweltfreundliche Mobilität unterstützt, dank „Electric Car Zero Emissions", ENEL-Projekt zur elektrisch betriebenen Mobilität. Unternehmensintern organisiert sich Italiens wichtigste Stromanbieterfirma für das ehrgeizige Projekt seinen Fuhrpark zugunsten umweltfreundlicher Lösungen umzurüsten, um dadurch die vertretbare Mobilität zu unterstützen. Daher wurden von ENEL die Transporter für Kraftwerke Alkè gewählt. Die ersten Fahrzeuge wurden dem Elektrizitätswerk Castel San Giovanni (PC) Italien geliefert und erlauben dem Personal sich zu bewegen ohne dabei die Umwelt zu verschmutzen.
 
Die Initiative ist Teil von „Enel Drive”, welches zahlreiche Pilotprojekte bezüglich der Verbreitung von elektrisch betriebener Mobilität in Italien umfasst sowie die Schaffung einer effizienten Infrastruktur für das Nachladen, die für jede Art von Elektrofahrzeugen genutzt werden kann.
 
Bei den von Enel ausgewählten Transportern für Kraftwerke handelt es sich um Alke' ATX200E- Modelle.
 
Professionelle Transporter für Kraftwerke mit hoher Leistung
Die Transporter für Kraftwerke mit hohen Leistungsmerkmalen verfügen über einen Motor mit Fremdanregung. Dieser ist in der Lage seine Leistung von 6 kW auf einen Höchstwert von 20 kW zu erhöhen. Hierdurch wird ein optimaler Betrieb auch auf holprigen Untergrund und Gefälle von bis zu 30% garantiert.

Auf Standardstrecken beträgt die Reichweite etwa 70-100 km, was einem vollen Arbeitstag entspricht, auch wenn vielfaches und wiederholtes Anhalten für häufiges Ein- und Ausladen erforderlich ist.Die Arbeitstransporter für Kraftwerke ATX verfügt über ein Motorbremssystem mit Energierückgewinnung, das in Stillstandsphasen jegliche Energieverschwendung und Bremsenverschleiß vermeidet.

Das vollständige Aufladen der Set-Batterie wird normalerweise während der nächtlichen Stillstandsphasen vorgenommen und erfolgt über ein Hochfrequenz-Batterieladegerät. Dieses befindet sich an Bord des Fahrzeugs und erlaubt es an jedem Ort angeschlossen zu werden.
 
Alke - Standard-Ladesaule und Transporter fur Kraftwerke Enel Drive zum Laden von Transportern fur Kraftwerke Alke Enel Transporter fur Kraftwerke von Alke Offentliche Ladestation Enel und Transporter fur Kraftwerke Zero Emission Transporter fur Kraftwerke Alke
 
Während der Testphase der später von Enel gewählten Transporter für Kraftwerke Modell ATX200E wurde eine Reihe von Test durchgeführt, um die Leistungsmerkmale zu überprüfen:
  • Test der Widerstandsfähigkeit des Fahrgestells
  • Test zur Anfahrtsgeschwindigkeit bei ansteigendem Gelände
  • Test der Dauer der Batterie
Mithilfe dieser Tests konnte einanspruchsvoller Einsatz der Transporter für Kraftwerke simuliert werden.
 
 
Fotos hierzu sind zu sehen auf dem offizieller ENEL Flickr Channel.
 
 
Für weitere technische oder vertriebliche Informationen zu den Transportern für Kraftwerke können Sie sich gern schriftlich an uns wenden und in das folgende Feld eventuell Adresse/Telefonnummer hinterlassen:
 






 

 
Elektrofahrzeuge ATX210E
Elektrotransporter ATX230E
Elektrofahrzeug ATX240E
Elektrofahrzeuge ATX110E

Elektrofahrzeug Alke’ Quick Guide

Elektrofahrzeug Quick Guide

Weltweit Alke
Weltweit Alke
Wie finden Sie die Alkè Produkte? Besuchen Sie unsere Händlersuche Seite.
Angebot für Elektrofahrzeuge

Fahrzeuge für die Müllabfuhr

Fahrzeuge für die Müllabfuhr
- Ladevolumen 2000 l
- geräuscharm und umweltfreundlich
- Steigfähigkeit bis 30%
- 90°-Kippvorrichtung
- und noch vieles
mehr

Elektrofahrzeuge Alke'

Alke' Elektrofahrzeuge
- Anhängelast bis 3.000 kg
- geräuscharm und umweltfreundlich
- Nutzlast bis 1.000 kg
- Steigfähigkeit bis 40%
- geländegängig
- und noch vieles
mehr

Zum Seitenanfang