veicoli elettrici alkè
veicoli elettrici alkè
veicoli elettrici alkè
veicoli elettrici alkè
veicoli elettrici alkè
veicoli elettrici alkè
veicoli elettrici alkè
veicoli elettrici alkè

Im Folgenden eine Erklärung der Funktionsweise und Vorteile dieser technologischen Innovation für elektrofahrzeuge und Elektro-PKWs.

 

Energierückgewinnung beim Bremsen bei den elektrofahrzeugen Alkè
Energierückgewinnung beim Bremsen bei den elektrofahrzeugen Alkè
Hier eine Erklärung für die Entstehung dieser technologischen Innovation


Energierückgewinnung beim Bremsen Elektromotor Alke'Zwischen den diversen Elektromotoren besteht ein bedeutender Unterschied. Die elektrofahrzeuge Alkè verwenden spezifische Elektromotoren mit Fremderregung oder Drehstrom von 6 8 11 kW mit Höchstleistung 17.5 20 22.0 kW der neuesten Generation und werden während des regulären Betriebs über die Batterien mit Energie versorgt.
 
Beim Bremsen wird der Motor zum Dynamo und erzeugt Energie, die ansonsten in Bremswärme verschwendet würde.
Diese Energie wird zu den Antriebsbatterien geleitet. Dadurch ist der Verbrauch von diesem elektrofahrzeug durchschnittlich geringer und die Autonomie demzufolge höher. Universitäten führten diverse Studien durch, um die Vorteile dieser Innovation zu erfassen; dabei wurde berechnet, dass eine Einsparung von bis zu circa 30 % möglich ist.
 
Dieser Wert wird insbesondere in Arbeitssituationen wie dem Stop-and-Go erzielt, welche für Wartungseingriffe an den elektrofahrzeugen, bei Höhenunterschieden und im Stadtverkehr charakteristisch sind, wenn die Strecke aus kontinuierlichen Starts und Bremsungen besteht.Zur Verdeutlichung der Funktionsweise der Energierückgewinnung beim Bremsen hier ein praktisches Beispiel: Vergleich getrennte Müllsammlung mit ATX-Elektrofahrzeugen mit Energierückgewinnung und Diesel-/Benzin-Fahrzeugen.

Elektrofahrzeuge mit Energierückgewinnung beim Bremsen

Wird ein Benzin- oder Diesel-Fahrzeug für die getrennte Müllsammlung verwendet, kommt es zu einer Vielzahl an Verschwendungen:

  • Das Fahrzeug verbraucht Energie und verschmutzt die Umwelt auch beim Stillstand während des Auf- und Abladens der Abfälle.
  • Bei jedem Halt (circa alle zwanzig Meter) bremst das Fahrzeug und verliert Energie, wobei es zu einer hohen Abnutzung der Bremsen kommt.
  • Beim Start hat das herkömmliche Fahrzeug sein Drehmoment nicht erreicht; somit weist der Motor keinen hohen Wirkungsgrad auf.
  • Das Fahrzeug ist sehr laut; demzufolge kann es während der Nacht nicht in Wohn- oder Ferienanlagen genutzt werden.

Bei Verwendung eines Elektrofahrzeugs mit Energierückgewinnung:

  • Das Elektrofahrzeug hat bei Stillstand keinen Verbrauch und verschmutzt die Umwelt nicht.
  • Beim Bremsen wird ein Großteil der Energie zurückgewonnen, und somit werden die Batterien geladen
  • Beim Start hat der Elektromotor ALKE' bei null Umdrehungen das höchste Drehmoment und demzufolge auch den höchsten Wirkungsgrad.

In derartigen Situationen kann somit eine Einsparung mit Energierückgewinnung beim Bremsen von bis zu circa 30 % erzielt und proportional die Autonomie der Batterie erhöht werden.

 

 
Elektrofahrzeuge ATX210E
Elektrotransporter ATX230E
Elektrofahrzeug ATX240E
Elektrofahrzeuge ATX110E

Elektrofahrzeug Alke’ Quick Guide

Elektrofahrzeug Quick Guide

Weltweit Alke
Weltweit Alke
Wie finden Sie die Alkè Produkte? Besuchen Sie unsere Händlersuche Seite.
Angebot für Elektrofahrzeuge

Fahrzeuge für die Müllabfuhr

Fahrzeuge für die Müllabfuhr
- Ladevolumen 2000 l
- geräuscharm und umweltfreundlich
- Steigfähigkeit bis 30%
- 90°-Kippvorrichtung
- und noch vieles
mehr

Elektrofahrzeuge Alke'

Alke' Elektrofahrzeuge
- Anhängelast bis 3.000 kg
- geräuscharm und umweltfreundlich
- Nutzlast bis 1.000 kg
- Steigfähigkeit bis 40%
- geländegängig
- und noch vieles
mehr

Zum Seitenanfang