veicoli elettrici alkè
veicoli elettrici alkè
veicoli elettrici alkè
veicoli elettrici alkè
veicoli elettrici alkè
veicoli elettrici alkè
veicoli elettrici alkè
veicoli elettrici alkè

Die Elektrofahrzeuge Alkè ATX sind Teil einer Fahrzeugflotte für ein innovatives Abfallwirtschaftsprojekt an der Kaust University.

Alkè ATX für die Abfallwirtschaft
Elektrofahrzeuge für die Abfallwirtschaft
Null-Emissions-Transporter


Averda, eine Gesellschaft, die sich mit Abfallwirtschaft auf verschiedenen Ebenen von der Sammlung bis zur Entsorgung befasst und Niederlassungen im Mittleren Osten und in Europa hat, zählt unter anderem zahlreiche Elektrofahrzeuge Alkè ATX zu seiner Fahrzeugflotte.

Universität-Wissenschaft-Technologie-Kaust

Zu den verschiedenen Projekten, bei denen Alverda die Elektrofahrzeuge von Alkè eingesetzt, gehört jenes der 2009 gegründeten Kaust, Universität für Wissenschaft und Technologie, mit Sitz in Saudi-Arabien. Das Universitäts- und Forschungszentrum mit einem Campus und einer echten Wohngegend erstreckt sich auf einem Gebiet von mehr als 36 km2.

Das Ziel von Averda war in erster Linie die Schaffung einer Infrastruktur für die Abfallwirtschaft nicht nur für den gesamten Universitätscampus, sondern auch für die Wohngebiete, Geschäfts- und Erholungsbereiche. An zweiter Stelle stand die Vermittlung der Wichtigkeit der Mülltrennung und die Erziehung der Studenten und anderen Bewohner zur getrennten Müllsammlung zu Hause und im Campus, um den Nutzen der neuen Infrastruktur zu maximieren.

 

Zusätzlich zu den Standard-Abfallsammelstellen wurden in vielen der neuen Gebäude direkt Entsorgungsrutschen eingebaut, um die Abfallsammlung noch einfacher und wirksamer zu gestalten.

KAUST campus

Der Komplex der KAUST zählt mehr als 2.000 im gesamten Wohnbereich verteilte Häuser. Jedem Haus wurden drei Tonnen für die Sammlung der unterschiedlichen Abfallarten übergeben. Die Abholung erfolgt dann gemäß einem festgelegten Programm, demzufolge die entsprechenden Fahrzeuge, darunter die Alkè ATX, den Müll auf einem intelligenten Streckenverlauf aus den Abfallcontainern einsammeln.

Die für die Müllabfuhr verwendeten Elektrofahrzeuge Alkè ATX verfügen entweder über Bordwandaufsätze und können auf ihrem Kippaufbau Tonnen, Säcke oder sonstiges Material transportieren oder über eine Mülltransportwanne.

Averda setzt wo möglich die Elektrofahrzeug von Alkè ein die Gründe:

  • sie sind innovativ
  • sie schützen die Umwelt
  • sie können sich verschiedensten Arbeitsbedingungen anpassen

Auch bei den Alkè Elektrofahrzeugen wie auch beim Rest der Flotte wurden Poster mit Botschaften und Bildern angebracht, um die Sensibilisierung der Studenten und Bewohner bezüglich der Wichtigkeit des Recyclings weiter zu unterstützen. Die Fahrzeuge von Alkè, wie bereits bei anderen Gelegenheiten erwiesen, sind besonders gut für Vermittlung von Botschaften mit Umweltschutzgehalt geeignet, da sie elektrisch angetrieben werden.


Für weitere Informationen über die Elektrofahrzeuge von Alkè für die Abfallwirtschaft senden Sie uns bitte eine kurze Nachricht:







 

 

 

 

Elektrofahrzeuge ATX210E
Elektrotransporter ATX230E
Elektrofahrzeug ATX240E
Elektrofahrzeuge ATX110E

Elektrofahrzeug Alke’ Quick Guide

Elektrofahrzeug Quick Guide

Weltweit Alke
Weltweit Alke
Wie finden Sie die Alkè Produkte? Besuchen Sie unsere Händlersuche Seite.
Angebot für Elektrofahrzeuge

Fahrzeuge für die Müllabfuhr

Fahrzeuge für die Müllabfuhr
- Ladevolumen 2000 l
- geräuscharm und umweltfreundlich
- Steigfähigkeit bis 30%
- 90°-Kippvorrichtung
- und noch vieles
mehr

Elektrofahrzeuge Alke'

Alke' Elektrofahrzeuge
- Anhängelast bis 3.000 kg
- geräuscharm und umweltfreundlich
- Nutzlast bis 1.000 kg
- Steigfähigkeit bis 40%
- geländegängig
- und noch vieles
mehr

Zum Seitenanfang