elektrofahrzeuge umweltzonen alke

Elektrofahrzeuge für Umweltzonen ALKE’

Viele Kuriere müssen heute in die Umweltzonen, die mittlerweile überall in den europäischen Städten existieren, fahren. Was muss man tun, um in die Umweltzonen mit Elektrofahrzeugen fahren zu dürfen.
 

 

Wie man mit Elektrofahrzeugen in die Umweltzonen fährt

  • Was sind die Vorteile von Elektrofahrzeugen in den Zonen mit beschränktem Verkehr?
  • Darf ich mit einem Elektrofahrzeug in jede UMWELTZONE fahren?
  • Darf ich mit Elektrofahrzeugen  rund um die Uhr in den UMWELTZONEN fahren?
  • Welches Fahrzeug haben wir für unsere Tests in den Umweltzonen benutzt?
  • Wie kann man eine Strecke für ein Elektrofahrzeug in Umweltzonen planen?
  • Welche Ausstattung braucht man für Lieferungen in Umweltzonen?

 

umweltzonen elektrofahrzeuge

 

Hier haben wir ein paar Fragen, die aufkommen, wenn man ein Elektrofahrzeug hat und  es in einer Umweltzone verwenden will.

Was sind die Vorteile eines Elektrofahrzeugs in Umweltzonen?
Oft ist die Erlaubnis, in die UMWELTZONEN zu  fahren, kostenlos, das hängt von der Regelung der jeweiligen UMWELTZONE ab. In der Regel befinden sich die Umweltzonen in der Altstadt einer Stadt, das heißt, hier gibt es Geschäfte, Marktstände, Bars mit Kunden, die sehr dicht bei den Fahrzeugen sind, die beim Losfahren Abgase freilassen. Mit Elektrofahrzeugen gibt es keine Emissionen, welche die Kunden der öffentlichen Einrichtungen stören können. Die Elektrofahrzeuge ALKE' sind sehr kompakt  und finden leicht einen Parkplatz, außerdem lassen sie, wenn sie geparkt sind, problemlos schwere und große Fahrzeige wie Zubringerbusse vorbei.
 
Darf ich mit einem Elektrofahrzeug in jede UMWELTZONE fahren?
Es gibt keine einheitliche Vorschrift auf Gemeinschaftsebene, doch gewöhnlich reicht es aus, bei den zuständigen Büros der Umweltzone mit beschränktem Verkehr eine Genehmigung zu beantragen. Man braucht immer eine Genehmigung, um in die Zonen mit beschränktem Verkehr fahren zu dürfen, auch wenn man ein Elektrofahrzeug , das oftmals nicht besteuert ist, besitzt. Ohne Genehmigung riskiert man einen Strafzettel. Die Genehmigung muss für jede einzelne UMWELTZONE beantragt werden. Hier sieht man eine Übersicht über die Zonen mit beschränktem Verkehr in den verschiedenen europäischen Ländern: Green-Zones.eu.

 

nachhaltige urbane logistik elektrofahrzeuge alke

 

Ein paar zusätzliche Informationen zu Elektrofahrzeugen für die Umweltzonen

Darf ich mit  Elektrofahrzeugen rund um die Uhr in die UMWELTZONEN fahren?
Auch das hängt von jeder einzelnen UMWELTZONE ab, auch wenn man in den meisten Städten mit Elektrofahrzeugen ohne Einschränkung rund um die Uhr fahren darf, weil sie weder Abgase noch Lärm produzieren und in die Umwelt abgeben. Trotzdem ist es immer besserer, vorher bei den zuständigen Büros der jeweiligen UMWELTZONE Informationen einzuholen.

Welches Elektrofahrzeug haben wir für unsere Test in den UMWELTZONEN benutzt?
Unser Testfahrzeug ist ein ALKE' ATX. Es ist ein sehr kompaktes, leises und emissionsfreies Fahrzeug. Es wurde für Logistikserviceleistungen im urbanen Bereich konstruiert, um Waren vom Umschlagplatz in der Nähe der Industriezone in die Altstadt mit der UMWELTZONE zu bringen. Es ist die perfekte Alternative zu vielen Kastenwagen mit traditionellen Verbrennungsmotoren, die in der Stadt Pakete ausliefern.

 

management monitoring weg urban elektrisch nutzfahrzeug alke

 

Elektrofahrzeuge für eine nachhaltige Citylogistik – Nützliches

Wie kann man eine Strecke für ein Elektrofahrzeug in einer UMWELTZONE planen?
Beim Warentransport erfolgt der Großteil des Verkehrs auf Entfernungen unter 50 km (die so genannte ‘letzte Meile) mit oftmals beträchtlichen Folgen für die Luftverschmutzung. Das Elektrofahrzeug ATX ist ideal zum Fahren in UMWELTZONEN , da es sehr kompakt ist, problemlos überall ein Parkplatz findet, den Busverkehr und die städtische Müllabfuhr nicht behindert und eine Höchstgeschwindigkeit von 44 km/h erreicht, was für diese Tätigkeit mehr als ausreichend ist. Um die urbanen Strecken noch zu optimieren, kann man die Fahrzeuge ALKE' mit dem  Vehicle Body Computer , der mithilfe einer Reihe an Daten erlaubt, die beste Strecke auszuarbeiten, ausstatten. Das Elektrofahrzeug ATX wurde für den Warentransport konstruiert und ist deswegen  sehr robust, außerdem ist es gerade, weil es elektrisch ist, ideal für die urbanen Strecken, auf denen man oft im Stop and Go – Verkehr steckt.
Welche Ausstattung sollte man für Lieferungen in UMWELTZONEN benutzen?
Die Elektrofahrzeuge ATX können sowohl mit einem Aufsatzkasten ausgestattet werden als auch mit verschiedenen geschlossenen Boxen, die ideal für die Lieferung von kleinen Paketen und Waren sind, wie zum Beispiel die geschlossene Box mit Schiebetüren an der Seite , die Box mit Rollläden an der Seite, der Kühlkastenwagen, der Kastenwagen mit Plane, um nur einige zu nennen. Dank der Breite von nur 1,40 m kann man mit ihm Pakete auch in engen Straßen liefern, ohne den Verkehr zu stoppen und Fahrzeugstaus auszulösen, die zu noch mehr Luftverschmutzung führen. Der Gebrauch des Elektrofahrzeugs ATX für die nachhaltige Citylogistik  reduziert also nicht nur den CO2 – Ausstoß und den Lärm, sondern auch den Verkehr. Wenn ein Elektrofahrzeug losfährt, erzeugt es keine Abgase, die sich über die Bars in der Nähe ergießen, und es stört nicht die Ruhe der Altstadt.

 

 

Schreiben Sie eine Nachricht, um Informationen über unsere Elektrofahrzeuge ALKE' für UMWELTZONEN zu erhalten:





Daten verarbeitet in Übereinstimmung mit Gesetzesdekret 196/03 und “DSGVO” 2016/679/EU

 

 

Zum Seitenanfang