intelligente abfallwirtschaft gruene stadt alke

Intelligente Abfallwirtschaft für eine grüne Stadt

Die Müllsammlung ist ein wichtiger Bestandteil des gesamten integrierten Abfallkreislaufs. Aus diesem Grund wird von der Smart City erwartet, dass sie innovative Lösungen umsetzt. Der Einsatz von kompakten Elektrofahrzeugen ist ein Beispiel dafür, wie auch das Abfallsammelsystem intelligent gestaltet werden kann.
 

 

Innovative Lösungen für die Abfallwirtschaft

  • Kompakte Elektrofahrzeuge zur städtischen Abfallsammlung
  • Ökologische Inseln, die als HUB fungieren, verfügen über einen oder mehreren Verdichtern
  • Überwachung über Cloud von Fahrzeugen auch zur Schaffung von Synergien
  • Geringere Belastung für die Umwelt und städtisches Dekor

 

elektrofahrzeugflotte nachhaltige abfallsammlung

 

Städtische Abfallwirtschaft mit vollelektrischen Kompaktfahrzeugen

Das Thema der Abfallverwaltung ist sehr komplex. In der Tat ist ihre Verwaltung von strategischem Belang. Tatsächlich versuchen wir durch die verschiedenen Akteure, die an der Abfallwirtschaft beteiligt sind, eine langfristige ökologische Nachhaltigkeit anzustreben. Dies ist ein grundlegender Aspekt für die Smart City, die das Ziel hat, sowohl nachhaltig und effizient als auch technologisch zu sein. Zu den möglichen Lösungen für eine nachhaltige Abfallwirtschaft zählen Elektrofahrzeuge für die Abfallsammlung. Emissionsfrei, leise und extrem kompakt, der Einsatz von Elektrofahrzeugen für die Haus-zu-Haus-Abfallsammlung ist sicherlich eine gute Lösung, um sowohl den logistischen Schwierigkeiten der Städte entgegenzutreten als auch dem Bedarf an Effizienz und Effektivität der Verwaltungen mit geringeren Kosten und einer geringeren Umweltbelastung zu decken.

 

elektrofahrzeug mit abfallsammelverdichter alke

 

Smart City und Abfallwirtschaft mit temporären Sammel-HUBs

Die Smart City muss die größtmögliche ökologische Nachhaltigkeit erreichen. Elektrofahrzeuge mit Mülltransportwanne befördern den differenzierten festen Abfall aus dem Stadtzentrum zur ökologischen Insel, die als Sammel-HUB fungiert und über einen oder mehrere Verdichter verfügt. Die Verdichter werden nur entleert, wenn sie voll sind. Die enormen wirtschaftlichen und ökologischen Einsparungen, die der Einsatz dieses Systems mit sich bringt, sind deutlich. Die Entwicklung und Einführung smarter Lösungen, wie die Kombination von Elektrofahrzeugen für die Müllabfuhr und mobilen Sammelplätzen in der Innenstadt oder außerhalb, ist sicherlich ein grundlegendes Element für die Entwicklung der Städte der Zukunft. Die Fahrzeuge zur umweltfreundlichen Sammlung von Alkè können mit einem Fernüberwachungssystem (Vehicle Body Computer Alkè) ausgestattet werden. Dieses System liefert die wichtigsten Betriebsdaten des Fahrzeugs in Echtzeit. Es ist ein ideales Werkzeug zur Optimierung und Reduzierung der Flottenverwaltungstkosten. Gleichzeitig ermöglicht die Überwachung über die Cloud auch die verkehrsabhängige Optimierung von Routen. Auf diese Weise arbeiten die Fahrzeuge basierend auf die Arbeitslast und die Wege aus synergistische Weise. Die Einsatzzentrale kann sogar alles vom Handy aus verfolgen und verwalten.

ueberwachung mobilen flottenmanagements abfallsammelfahrzeugen alke

 

Verbesserung des logistischen Aspekts und der Auswirkung auf die Umwelt

Der logistische Aspekt und seine Kosten spielen jetzt eine immer wichtigere Rolle bei den technologischen Entscheidungen der Betreiber, die sich mit der Abfallwirtschaft befassen; die Kosten sind nicht nur wirtschaftlicher, sondern auch ökologischer Natur. Aus diesem Grund ist es zweifellos eine intelligente Lösung, weniger schwere Lkw für diese Tätigkeit zu verwenden, die im Stadtgebiet verkehren und den Verkehr behindern, aber auch die Umwelt belasten. Die auf den ökologischen Inseln befindlichen Verdichter werden nach ihrer Befüllung mit LKWs vom Sammelplatz abtransportiert und zum Recyclinghof gebracht.

 

 

Für nähere Informationen, wie man eine umweltfreuchdliche Abfallwirtschaft mit den Fahrzeugen von Alkè umsetzen kann, schreiben Sie uns eine kurze Nachricht:





Daten verarbeitet in Übereinstimmung mit Gesetzesdekret 196/03 und “DSGVO” 2016/679/EU

 

 

Zum Seitenanfang