Abfalltrennung mit Elektrofahrzeugen ALKE’

Elektrofahrzeuge für den Transport der Abfälle in Gemeinden

abfalltrennung elektrofahrzeugen alke atx

 

Immer mehr Gemeinden rüsten sich mit Elektrofahrzeugen für die Abfalltrennung und den Transport von Abfällen aus. Es gibt viele Gründe für diese Wahl und lassen Sie uns nun auf die wichtigsten eingehen.
 

 

Die Vorteile der Elektrofahrzeuge Alke' für die Abfalltrennung:

  • Umweltfreundlich: Bessere Lebensqualität und städtische Umwelt
  • Leise: Sie können sich zu jeder Tages- und Nachtzeit bewegen
  • Kompakte Abmessungen: Für Altstädte mit engen Gassen geeignet
  • Leistungsstark und robust: Für den intensiven Einsatz rund um die Uhr entwickelt
  • Erhebliche Einsparungen bei den Betriebs- und Kraftstoffkosten

 

lkw abfalltrennung alke

 

Die Abfalltrennung von Haus zu Haus, die nicht stört

Einer der Hauptgründe, warum Gemeinden und städtische Sanitärgenossenschaften sich für Elektrofahrzeuge zur Müllsammlung entscheiden, ist sicherlich die Tatsache, dass sie die Umwelt nicht belasten. Im Hinblick auf die Verminderung der Umweltverschmutzung, um die Lebensqualität und die städtische Umwelt zu verbessern. Da es sich um Elektrofahrzeuge handelt, ist ein weiteres sehr geschätztes Merkmal der geräuscharme Betrieb, der es erlaubt, zu jeder Tages- und Nachtzeit zu arbeiten. All dies ermöglicht es, die Qualität der angebotenen Dienstleistungen zu verbessern.
Lassen Sie uns sehen, welche die anderen Gründe sind, die Gemeinden veranlassen, Elektrofahrzeuge in ihren Fuhrpark für die Müllsammlung  aufzunehmen.

 

muelltrennung elektrofahrzeuge alke

 

Kompakte, aber leistungsstarke und robuste Müllfahrzeuge

Die Fahrzeuge Alke' sind für den professionellen Einsatz entwickelt und daher extrem robust (das Fahrgestell stammt von 4x4-Geländewagen); mit ATX kann 24 Stunden am Tag im Dauerbetrieb gearbeit und zwischen einer Hochleistungsbatterie, dem Schnellladesystem für Lithium-Batterien oder dem System mit mehreren Schnellwechselbatterien gewählt werden. Die Fahrzeuge für die Abfalltrennung von Alke' besitzen kompakte Abmessungen die den Einsatz auch in den engen Gassen der Altstädte ermöglichen und gleichzeitig im Vergleich zu ähnlichen Fahrzeugen eine ungewöhnliche Leistung bieten. Der Elektromotor dieser Müllfahrzeuge verfügt über ein maximales Drehmoment bei Nulldrehzahl, das ein schnelles Anfahren auch auf Rampen mit großer Steigung ermöglicht. Die Wanne kann eine Kapazität von 2.2 m3, 2.8 m3 oder 1.7 m3 besitzen. Darüber hinaus gibt es verschiedenes Zubehör wie die Mülltonnen-Kippvorrichtung für Behälter mit 120 - 240 - 360 Litern und die Plane zur Abdeckung der Wanne und ist in der Ausführung Mülltransportwanne in Kombination mit dem Materialfach oder dem Hochdruckreiniger verfügbar.

 

Abfalltrennung von Haus zu Haus

Abfalltrennung von Haus zu Haus

Städtischer Hygienedienst

Städtischer Hygienedienst

Mülltonnen-Kippvorrichtung

Mülltonnen-Kippvorrichtung

 

Erhebliche Einsparungen bei den Kraftstoffkosten

Ein voller Tank für Alke'-Elektrofahrzeuge kostet ca. 2 Euro und es können (je nach installierten Batterien) bis zu 150 Kilometer zurückgelegt werden; der LKW für die Abfalltrennung von Alke' wurde eigens für die Verbrauchseinsparung entwickelt. Die Elektrofahrzeuge für die Abfalltrennung von Alke' verfügen über eine Energierückgewinnung beim Bremsen, die bei Stop-and-Go-Bewegungen den Verbrauch um bis zu 30% senken kann. Der leistungsstarke Elektromotor von Alke' wurde entwickelt, um den Verbrauch für die Sammlung von Haus zu Haus zu optimieren, wenn die Fahrbewegungen kurz sind und die Geschwindigkeit nicht hoch ist. Der Motor ist zudem mit einem speziellen Kühlsystem ausgestattet, das es ihm ermöglicht, auch bei hohen Temperaturen und hoher Arbeitsbelastung zu arbeiten.. 

 

 

Schreiben Sie eine Nachricht, um weitere Informationen über die Elektrofahrzeuge für die Abfalltrennung in Gemeinden zu erhalten.





Daten verarbeitet in Übereinstimmung mit Gesetzesdekret 196/03 und “DSGVO” 2016/679/EU

 

 

Zum Seitenanfang