e-fahrzeuge fuer die post alke

E-Fahrzeuge für die Post

Umweltfreundliche Lieferung von Post und Paketen mit den zu 100 % elektrischen Fahrzeugen von Alkè in Stadtzentren. Reichweite von bis zu 200 km mit der Lithiumbatterie. Darüber hinaus stehen viele verschiedene Ausrüstungen zu Auswahl.

 

 

Warum E-Fahrzeuge von Alkè für den elektrischen Postdienst wählen

  • Keine Emissionen: sie können ohne Einschränkungen zirkulieren
  • N1-Zulassung für das Fahren auf öffentlichen Straßen
  • Höhere Fahrgestelltraglast: maximale Fahrgestelltraglast 1.630 kg
  • Besonders vielseitig dank der Vielzahl an verfügbaren Ausstattungen

 

e-fahrzeuge postdienst 100 prozent elektrisch ohne emissionen alke

 

E-Fahrzeuge für den Postdienst, 100 % elektrisch und ohne Emissionen

Die Elektrofahrzeuge von Alkè sind zunehmend Protagonisten im Post- und Lieferdienstsektor im Allgemeinen. Dank der hohen Wendigkeit und des geringen Platzbedarfs ermöglichen sie Ihnen, sich in Stadtzentren sowie in geschlossenen Räumen uneingeschränkt zu bewegen. Hinzu kommen die Abwesenheit von Lärmbelästigung und eine deutliche Reduzierung der Wartungskosten im Vergleich zu herkömmlichen Fahrzeugen mit Verbrennungsmotor. Die Elektrotransporter von Alkè haben eine maximale Reichweite von 200 km (mit Lithiumbatterie) und können mit dem Schnellladesystem in 1,5 Stunden aufgeladen werden. Alle Elektrofahrzeuge von Alkè verfügen über eine N1-Zulassung mit WLTP-Standard.

 

N1-Zulassung mit WLTP-Standard.

N1-Zulassung mit WLTP-Standard.

E-Fahrzeug für den Postdienst

E-Fahrzeug für den Postdienst

E-Fahrzeug mit Plane

E-Fahrzeug mit Plane

 

E-Fahrzeuge für die Post und umweltfreundliche Lieferdienste

Es gibt viele Modelle im Alke'-Sortiment, die für den Einsatz im Post- und Zustellbereich geeignet sind, mit Fahrgestelltraglast von bis zu 1.630 kg und Zugkapazität von bis zu 4.500 kg (2.000 kg wenn zugelassen); auch die Ladevolumen erfüllen die Bedürfnisse derjenigen, die sich mit der Zustellung von Post und Paketen befassen. Dank der kompakten Größe können sich diese kleinen Transporter sowohl innerhalb der Lagerhallen als auch durch die Gassen der Städte problemlos bewegen. Die im Postbereich verwendeten Ausstattungen sind: Kleine Transporter mit seitlichen Rollläden, die einen einfachen Zugang zu allen Bereichen der Box ermöglichen; Cargo-Box-Fahrzeug mit seitlichen Schiebetüren; Pritschenwagen mit Plane, mit der Möglichkeit, die Farbe der Plane anzupassen..

 

flottenmanagement postwagen alke

 

Verwaltung und Überwachung von Flotten von E-Fahrzeuge für die Post

 

Insbesondere bei Fahrzeugflotten ist Alkè in der Lage, individuelle Ausstattungen oder Farben zu realisieren. Darüber hinaus können die Elektrotransporter von Alkè mit einem Vehicle Body Computer für das Flottenmanagement und die Fernüberwachung ausgestattet werden, um potenzielle Störungen zu erkennen bzw. schnell zu beheben. Normalerweise müssen bei Postdiensten eine große Anzahl von Fahrzeugen verwaltet werden. Diese Art von Service ist unerlässlich, da Sie mit einem einzigen Klick erkennen können, ob die Elektrofahrzeuge von Alkè geladen werden, ob sie fahren, wo sie sich befinden, wie viel Akku sie noch zur Verfügung haben und noch vieles mehr.

 

 

Wenn Sie Informationen zu E-Fahrzeugen für den Postdienst erhalten möchten, schreiben Sie eine kurze Nachricht:





Daten verarbeitet in Übereinstimmung mit Gesetzesdekret 196/03 und “DSGVO” 2016/679/EU

 

 

Zum Seitenanfang